Projekte - Beratung - Workshops

Projekt „Stimme der Stimmlosen“

Podcast

2021 war das Superwahljahr in Berlin – doch längst nicht alle Menschen im Brunnenviertel dürfen wählen. Ein großer Teil der Nachbarn hat keinen deutschen Pass, viele auch keinen europäischen Pass. Das bedeutet, sie haben im Jahr der vielen Stimmzettel kein Stimmrecht. Wir wollten diese Menschen hörbar machen.

Wir haben in sechs Podcasts die Stimmen von vier Nicht-Wahlberechtigten eingefangen. Außerdem kamen Experten zu Wort. „Wie würdest du dich fühlen, wenn du/Sie wählen könntest/könnten?“ Das war für mich, Evelyne Leandro, eine Leitfrage der Reihe. Ich organisierte das Projekt zusammen mit Mitglied Andrei Schnell. Von Demokratie in der Mitte haben die beiden Förderungen erhalten, um das Projekt umzusetzen.

Du kannst die Podcastreihe hier hören: https://brunnenviertel.de/stimme

Portfolio

Jobcoaching

Ziel ist es, das neue Leben zugewanderter Frauen mit all ihren Erfahrungen und Kompetenzen neu zu verbinden für die Verwirklichung beruflicher oder persönlicher Projekte und Träume.

Berliner Organisation für Migrantinnen

Janainas e.V. verfolgt seit 2018 das Ziel, Migrantinnen die Möglichkeit zu geben, sich mit ihren Fähigkeiten neu zu identifizieren, den vorhandenen Stärken zu vertrauen und diese Stärken und Kompetenzen für eine bessere Integration nutzen zu können.

Antibias-Training

Zur Vorbereitung des Besuchs einer Wissenschaftsmesse in Brasilien führte ich ein Antibias-Training für Wissenschaftler:innen aus dem Fraunhofer Institut in Bonn durch.

Moderation Forum Berlin Mitte Global

Das Ziel des „1. Forums Berlin Mitte Global“ war, einen Austausch zwischen dem Netzwerk Berlin Mitte in der Einen Welt und den neu gewählten Stadträt*innen des Bezirksamts Mitte zu schaffen.

Wir verwenden Cookies   Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies öffnen Sie die Einstellungen. View more
Zustimmen